Diese Auswahl ist ein Auszug aus der Bibliografie meines Grenzsteine-Buches.

„klassische“ Quellen:

Beck, Johann Jodocus: Tractatus de iure limitum…, von Recht und Gränzen und Marksteine. Nürnberg und Franckfurth 1739.

Grimm, Jacob: Deutsche grenzaltherthümer. In: Abhandlungen zur mythologie und sittenkunde, Kleinere schriften 2. Berlin 1865. S. 109-142.

Klüber, Johann Salomon: Instruction für verpflichtete Landesschieder, Grenzsteinsetzer, Marker, Feldgeschworne, Feldsteupler, Feldschieder, Siebener, Umgänger oder Untergänger. – 3. verm. Aufl. Erlangen 1838.

Oettinger, Johann: Tractatus de iure et controversis limitum ac finibus regundis, oder gründlicher Bericht von den Gräntzen und Marcksteinen. Ulm 1642.

Allgemeines und Spezielles rund um Grenzen und Grenzsteine:

Deutschlands Grenzen in der Geschichte / Hrsg.: Alexander Dumandt. München 1990.

Schaufler, Hans-Helmut: Grenzen, Grenztafeln. Dokumentation zu einer Sammlung historischer Grenzzeichen der Oberfinanzdirektion Freiburg. Freiburg 1976. (Schriften der OFD Freiburg; 21 – Zoll)

Simmerding, Franz X.: Grenzzeichen, Grenzsteinsetzer und Grenzfrevler. Ein Beitrag zur Kultur-, Rechts- und Sozialgeschichte. Hrsg. vom Deutschen Verein für Vermessungswesen, Landesverein Bayern. München 1996.

Regionale Veröffentlichungen:

Alwart, Karl L.: Grenzsteine erzählen aus der Geschichte der Südpfalz . Ein Versuch im Europäischen Denkmalschutzjahr 1975, die noch vorhandenen Grenzsteine zu retten. 2. Auflage. Pirmasens 1980.

Baumann, Josef: Grenzen und Grenzsteine des Fürstbistums Basel : Wanderungen entlang der Grenzen des ehemaligen Fürstbistums Basel. Liestal: Verl. des Kantons Basel-Landschaft, 2001. 155 S. (Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Basel-Landschaft; 76)

Bucka, Hans/Heland, Oskar: Grenzsteine. Flur- und Kleindenkmäler im Landkreis Hof . Hof 1991. (Flurdenkmäler; 6)

Claus, Paul: Dokumentation historische Grenzsteine. Landesgrenze Hessen – Rheinland-Pfalz, vom Rhein (Niedertal) bis zur Wisper. Wiesbaden 1994. (Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland / Kulturdenkmäler in Hessen; 15)

Dill, Karl: Grenzsteine von Bayreuth . Bayreuth 1980.

Eitelmann, Walter: Rittersteine im Pfälzerwald – eine steinerne Geschichtsschreibung. Erforscht und beschrieben von Walter Eitelmann. 4. Auflage. Neustadt 1998.

Freckmann, Klaus/Frieß-Reimann, Hildegard: Kleine Denkmäler im Landkreis Kreuznach . Wegekreuze und Grabkreuze, Grenzsteine und Meilensteine. Köln 1980. (Schriftenreihe des Freilichtmuseums Sobernheim; 7)

Fuchs, Karl E.: Grenzsteine der Stadt Markgröningen. Mit dem Lagerbuch die Grenze entlang. Markgröningen 1987. 102 S.

Fuchs, Karl E.: Grenzsteine, Gütersteine aus Kurköln. Nachdruck. 1988.

Gödel, Otto: Menhire. Zeugen des Kults, Grenz- und Rechtsbrauchtums in der Pfalz , Rheinhessen und dem Saargebiet. Speyer 1987.

Grenzen, Grenzsteine / Mit Textbeiträgen von Erich Göppert u. a. Freiburg i. Br. 1972.

Heinzmann, Siegfried: Alte Grenzen und Grenzsteine rings um Schwenningen. Ein Beitrag zur Entstehung d. Schwenninger Markungsgrenze, zu ihrem Verlauf und ihren Zeichen zwischen dem altwürttembergischen Grenzdorf und seinen Markungsnachbarn. Villingen-Schwenningen 1988.

Hofmann, Erwin: Zwischen Bayern und Böhmen. Wanderungen zu historischen Grenzzeichen von Hof bis Passau. Regensburg 1996.

Im Zeichen des Kleindenkmals: Gesellschaft zur Erhaltung und Erforschung der Kleindenkmale in Baden-Württemberg (GEEK). Festschrift zum 10jährigen Bestehen / Hrsg.: GEEK. Ubstadt-Weiher 1995.

Kapff, Dieter/Wolf, Reinhard: Steinkreuze, Grenzsteine, Wegweiser… Kleindenkmale in Baden-Württemberg . Stuttgart 2000.

Maier, Gerd: Marksteinzeugen und Dienstsiegel im Landkreis Biberach . Biberach 1990.

Mohr, Michel: 500 Jahre Grenz- und Banngeschichte der oberen Saar und unteren Blies . Sitterswald 1986.

Noack, Noack/Rohland, Steffi/Schröter, Manfred: Die Grenzsteine der historischen Grenze Chursachsen-Churhannover im Südharz: in den Gemarkungen Ilfeld, Herrmannsacker, Neustadt, Buchholz, Steigerthal, Stempeda, Urbach, Rottleberode, Ufterungen, Bösenrode, Berga, Windehausen, Leimbach, Bielen und Nordhausen / Halle/Saale, 2000. (Veröffentlichungen des Landesamtes für Archäologie, Landesmuseum für Vorgeschichte, Sachsen-Anhalt; 55)

Reichert, Frank: Zur Geschichte der Feststellung und Kennzeichnung von Eigentums- und Herrschaftsgrenzen in Sachsen. Dresden 1999.

Rein, Helmut: Wappen-geschmückte Grenzsteine im Kreis Hameln-Pyrmont. 8 Berichte über Grenzen u. Grenzverträge aus d. Zeit vom 16. bis zum 19.Jh. Hameln 1985.

Rumbler, Siegfried: Grenzstein-Rundwanderweg im Hohen Taunus , Hohemarkbereich Sandplacken. Eine Wanderung durch die Geschichte Hessens im 19. Jahrhundert. Frankfurt/M. 1979.

Salzburg er Grenzsteine: Denkmäler aus vergangener Zeit. Hrsg.: Heimatbund Mühldorf a. Inn e.V.. Mühldorf a. Inn 1983.

Schmidt, Gustav: An Mark- und Grenzsteinen. Dargestellt nach Begriff, Bedeutung und in der Sage aus Oberfrankens Fluren. Bayreuth 1999.

Schüler, Heinz: Grenzsteine des Stadtkreises Koblenz . Stumme Zeugen der Heimatgeschichte. Koblenz 1981.

Thorwesten, Doris und Konrad: Die alten Grenzsteine der preußisch-lippischen Grenze in der Senne . Ein Heimatbuch. Bielefeld 2000.

Torke, Horst: Steinerne Zeugen der Geschichte im Landkreis Sächsische Schweiz . Meißen 1998.

Ziegler, Theodor: Vom Grenzstein zur Landkarte. Die bayerische Landesvermessung in Geschichte und Gegenwart. Stuttgart 1989.

Zink, Theodor: Grenzsteine im Pfälzer Wald. Neustadt a. H. 1935.

Zorn, Richard: Grenzsteine des Rhein-Main-Gebietes. Eine heimatkundliche Beschreibung alter Grenzsteine im Taunus, in der Wetterau, Lahn-, Rhein- u. Maingegend, mit näheren Ausführungen über das ältere Grenzsteinwesen, über die verschiedenen Arten von Grenzzeichen, über das Setzen der Steine, die geheimen Unterlagen u. dergleichen / mit 60 Taf. u. Beschreibung von 760 Grenzsteinen. Nachdruck der Ausgabe Hofheim am Taunus, R. Zorn, 1931. Frankfurt/M. 1982.

Menü schließen